AKTUALISIERUNG SOFTWARE

AKTUALISIERUNG IDC4 TRUCK 30
Sehr geehrter Kunde,

das Update IDC4 TRUCK 30 erlaubt den Zugriff auf eine überaus große Anzahl an neuen Diagnoseentwicklungen an Nutzfahrzeugen, Transportern und Bussen und erweitert die bereits führende Abdeckung der TEXA Diagnose in diesem Bereich enorm. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software gibt dem Nutzer die Sicherheit, ein hervorragendes und führendes Diagnosegerät zu besitzen.

Unter den Neuheiten des Updates möchten wir hervorheben: die Fahrzeugsuche über Fahrgestellnummer VIN, die Verwaltung des neuen Specialcode, die neuen APP’s Umrechner und virtuelle Presse. Der TEXA APP Store wurde darüber hinaus grafisch überarbeitet, um die Navigation darin noch intuitiver zu gestalten. Im Bereich PARTNER APP finden sich nun einige Fachzeitschriften*, die nach Aktivierung den neuen Bereich der virtuellen Presse bilden. Eine weitere grafische Änderung betrifft das Gerät AXONE 4, dessen Menüseiten von 4 auf 5 erweitert wurden. Der neue Bereich APP weißt speziell auf die neuen APP’s hin, die ab dieser Version verfügbar sind.

*Funktion nicht in jedem Land verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen TEXA Händler.

Nachfolgend nun einige der wichtigsten Neuheiten des Updates IDC4 TRUCK Version 30, bei den wichtigsten Marken dieses Sektors:

1. VOLVO: hier wurden die Sonder-Reprogrammierungen entwickelt, für alle Powertrain- und Komfortsysteme und Plattformen mit Elektronik Version 2 Euro 3,4 und 5.
2. SCANIA: Aktualisierung der Fehlerlisten Serie R/P und G für die Serien EEV 2013. Ergänzt wurde die Reprogrammierung des Systems Denox.
3. IVECO: Entwicklung des Systems Reifendruckkontrolle Wabco IVTM, Austausch Body Computer 2 des Modells Stralis.
4. MAN: neue Varianten des Systems PTM, Fahrzeug-Motor-Regelung der Baureihen 2013
5. MERCEDES: Aktualisierung der Powertrain-Systeme mit Entwicklung neuer
Varianten wie das System EBS Wabco für 6x2 Fahrzeuge Actros MP4. Aktualisierung der Reprogrammierungen der Datenspeicher mit Ergänzung neuer Steuergeräte für Actros MPII/ MPIII.
6. MITSUBISHI: Entwicklung der ABS-Systeme und Instrumentierung ICUC für Canter Euro 5.
7. CITROEN Berlingo (B9)/ Peugeot Partner (B9): Entwicklung der Einspritzsysteme EDC17C10 und Automatikgetriebe Marelli.

8. MERCEDES Vito (639): neue Einspritzanlage Delphi CRD 2.
9. FAHRZEUG CHECK UP für Mercedes Vito 639, Mercedes Sprinter (906), VW Crafter, VW Caddy (2C-2K) und VW Transporter (T5)
10. FREEZE FRAME: neu bei MAN ZBR, Scania S7 und APS Steuerung Reserveluft und Wabco TEBS E.
11. TRAILER: Implementierung der Funktion automatisches Backup der Steuergerätekonfiguration, womit die Möglichkeit einer schnellen und sicheren Wiederherstellung des Systems gegeben wird.
12. Änderung des Special Code, dadurch einfacher aber gleichzeitig können die betreffenden Einstellungen besser dokumentiert werden.
13. Neue DASHBOARD-Anzeigen für die Anlagen DAF DMCI, SCANIA Opticruise-Getriebe und Einspritzung S6 HPI Serie 4.

N.B. Weitere Details zu den beschriebenen Funktionen und der Anwendung finden Sie in den Applikationslisten, die Sie im Bereich „DOKUMENTATION“ der Software IDC4 oder auf der offiziellen TEXA Homepage im Bereich „DIAGNOSEABDECKUNG“ finden.

Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass TEXA alles unternimmt, auch die Geräte älterer Generation wie NAVIGATOR MOBILE oder TRIBOX mit A-DIA Modul mit aktivem TEXPACK Vertrag aktuell zu halten. Trotzdem stoßen wir immer häufiger aufgrund der modernen und komplexen Elektronik in den Fahrzeugen an Grenzen, weil diese ein entsprechend modernes und leistungsstarkes Diagnosegerät erfordert. Aus diesem Grund können bei einigen neuen Systemen einige Funktionen fortgeschrittener Diagnose mit Geräten älterer Generation nicht durchgeführt werden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem TEXA Händler.

NEUE FUNKTION FAHRZEUGSUCHE ÜBER FAHRGESTELLNUMMER VIN
Eine sehr interessante Funktion des Updates TRUCK Version 30 ist die Identifizierung des Fahrzeugmodells über Fahrgestellnummer VIN. Die Fahrzeugsuche wurde in einer einzigen Anzeige zusammengefasst, in der sich auch die bisherigen Suchmethoden über Motorcode und amtliches Kennzeichen befinden. Nach Eingabe der Fahrgestellnummer findet die Software in kürzester Zeit genau das zu prüfende Modell heraus. Sollte die VIN nicht zur Verfügung stehen, kann das Fahrzeug gescannt und auf diese Weise die VIN ermittelt werden. Diese Funktion steht auf der IDC4 POCKET nicht zur Verfügung.

NEUE SPECIAL CODE VERWALTUNG
Um die Anwendung der TEXA Diagnoselösungen weiter zu vereinfachen wurde auch die Prozedur zum Erhalt des SPECIAL CODE vereinfacht. Nach Ausfüllen des entsprechenden Anforderungsformulars, das Sie von Ihrem Händler bekommen, erfolgt ab dieser Version die Special Code Freigabe auch direkt über das Internet. Wie bekannt können auch immer mehr dieser fortgeschrittenen Funktionen nur noch dann ausgeführt werden, wenn das Diagnosegerät online ist.

VIRTUELLER TEXA APP STORE: NEUE APP*
UMRECHNER
Der UMRECHNER ist eine APP von TEXA mit dem in kürzester Zeit von einer in die andere Maßeinheit umgerechnet werden kann. Eine wertvolle Hilfe für jeden Reparaturtechniker, der regelmäßig damit konfrontiert wird, mit unterschiedlichen Maßeinheiten und Werten umgehen zu müssen, die von den Fahrzeugsteuergeräten geliefert werden. Mit dieser APP kann der Ausgangswert in der dazugehörigen Maßeinheit eingegeben werden und danach die Maßeinheit in die dieser Wert umgerechnet werden soll ausgewählt werden.

VIRTUELLE PRESSE
Beginnend mit diesem Update wird der Bereich PARTNER APP, der für die Zusammenarbeit von TEXA mit Unternehmen aus dem automotiven Sektor und der Welt der Fahrzeugreparatur bestimmt ist, weiter dadurch bereichert, dass dort nunmehr kostenlos auf dem eigenen Diagnosegerät pdf-Versionen der neuesten Ausgaben von Fachzeitschriften aktiviert werden können. Nach der einmaligen Aktivierung bleiben diese Ausgaben im Bereich Virtuelle Presse gespeichert (befindet sich auf der fünften Menüseite des AXONE 4 oder des PC).

*TEXA APP ist auf den Plattformen IDC4 POCKET und IDC4 PM nicht verfügbar.

FOTO




NEUESTE SOFTWAREUPDATES

RELEASE IDC5 OFF-HIGHWAY 22.0.0
IDC5 OHW 22.0.0 beinhaltet neue Auswahlmöglichkeiten für die wichtigsten Hersteller auf dem Weltmarkt, wie zum Beispiel...

Alles lesen

SOFTWARE AKTUALISIERUNG VERSION 34.0.0 IDC5 BIKE
Die Aktualisierung BIKE 34 führt zahlreiche neue Entwicklungen und technische Inhalte ein, die zusammen mit der stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung der IDC5 Software, den Motorrad-Reparaturtechnikern aller Welt eine einzigartige

Alles lesen

SOFTWARE AKTUALISIERUNG IDC5 CAR 73.0.0
IDC5 CAR 73 umfasst die Aktualisierung von 67 Herstellern. Für diese wurden für mehr als 700 Modelle neue, bisher noch nicht herausgegebene Diagnosesysteme entwickelt. Die Arbeit der TEXA Entwickler hat auch zu einer noch besseren Abdeckung...

Alles lesen

AKTUALISIERUNG SOFTWARE IDC5 OFF-HIGHWAY 21.0.0
Die Diagnoseneuheiten der Aktualisierung IDC5 OHW 21.0.0, die auch die kontinuierlichen Updates IDC5 OHW 20.1.0 / 20.2.0 /20.3.0 / 20.4.0 / 20.5.0 / 20.6.0 / 20.7.0 / 20.8.0 / 20.9.0 / 20.9.1...
Alles lesen

AKTUALISIERUNG SOFTWARE IDC5 TRUCK 50.0.0
Die Diagnoseneuheiten der Aktualisierung IDC5 TRUCK 50.0.0, die auch die kontinuierlichen Updates IDC5 TRUCK 49.1.0 / 49.2.0 / 49.3.0 /49.4.0 enthält, ermöglichen das Arbeiten an einer sehr großen Anzahl...

Alles lesen

AKTUALISIERUNG VERSION 15.0.0 IDC5 MARINE
Die Aktualisierung MARINE 15 enthält zahlreiche Neuheiten bezüglich der Diagnoseabdeckung und der Datenbank, sowie eine Reihe von Verbesserungen der Software IDC5. Für die oben genannten Hersteller wurden für...

Alles lesen

SW releases archive