AKTUALISIERUNG SOFTWARE

AKTUALISIERUNG IDC4 CAR 53

IDC4 CAR 53, die neueste von TEXA herausgegebene Softwareversion beinhaltet eine wirklich beeindruckende hohe Anzahl an Diagnoselösungen für PKWs und leichte Nutzfahrzeuge. Viele neu entwickelte Systeme und Softwarefunktionen garantieren Ihnen den Gebrauch eines stets hochaktuellen und maximal leistungsfähigen TEXA Diagnosegerätes. Die für die Realisierung der IDC4 CAR 53 von TEXA unternommenen Bemühungen geben Ihnen heute die Möglichkeit, eine Vielzahl von stets kompletten und präzisen Eingriffen durchzuführen und so dem Kunden einen beispiellosen Service zu garantieren.

Diese Aktualisierung enthält insgesamt mehr als 10.000 Auswahlen, davon sind 5.000 vollkommen neuen Diagnosesystemen und weitere 5.000 aktualisierten Systemen der folgenden Marken gewidmet: Alfa Romeo, Audi, Bentley, Bigas, Bmw, Chevrolet, Chrysler, Citroën, Dacia, Dodge, Ferrari, Fiat, Ford, Hyundai, Jaguar, Jeep, Kia, Lamborghini, Lancia, Landi Renzo, Land Rover, Lexus, Mazda, Mercedes-Benz, Opel, Peugeot, Renault, Renault Samsung, Suzuki, Toyota, Volkswagen. In der Version IDC4 CAR 53 sind zum ersten Male die Modelle F458 (Ferrari), Continental (Bentley) und Aventador (Lamborghini) vertreten. Sehr wichtig auch die Diagnoseentwicklungen von TEXA für die Steuergeräte (Sequential GIS) und Landi Renzo (Landi Renzo Plus).

Unter den Softwareneuheiten der Version 53 sind die neue APP 'Datenblätter diagnostizierbare Bauteile & Komponenten', die neue Sonderfunktion Bremsbelagwechsel sowie das Verwalten und Löschen der Fehler direkt über den TGS Report und viele andere zu nennen.

Nachstehend einige der vielen neuen Diagnoseinhalte dieser CAR Softwareversion der aktuell auf dem Fahrzeugmarkt am meisten verbreiteten Automarken:

DIE WICHIGSTEN DIAGNOSENEUHEITEN
ANPASSUNG UND EINSTELLUNG DES AUTOMATIKGETRIEBES
VOLKSWAGEN: Beetle (Käfer) 1.2i 16v TSI Kat, 1.4i 16v TSI Kat; 1.6 16v TDI, 1.6 16v TDI BlueMotion, 2.0 TDI, 2.5i Kat.
HYUNDAI: Elantra 2.0i 16v CVVT Kat; Santa Fe 2.0 16v CRDi.
KIA: Amanti 2.7i V6 24v Kat, 3.0i V6 24v Kat, 3.5i V6 24v Kat; Carens II 2.0 CRDi; Optima I 2.5i V6 Kat.
OPEL (GM): Astra-J 1.3 16v CDTI, 1.3 16v CDTI ecoflex, 1.4i 16v Kat, 1.7 16v CDTI; Insignia Hatchback 1.6i Kat; Insignia Station Wagon 2.0 16v CDTI 4x4; 2.8i Turbo 4x4 OPC Kat.
INJEKTORCODIERUNG
CITROEN: C 4 1.6i 16v THP Kat; C-Crosser 2.0i Kat 4x4; DS3 1.6i 16v Turbo THP Kat; DS4 1.6i Turbo THP Kat; DS5 1.6i Turbo THP Kat.
LEXUS IS: 220 Sedan 2.0d; IS 350 Sedan 3.5i V6 24v Kat.
PEUGEOT: RCZ 1.6i 16v THP Kat.
TOYOTA: Alphard II 2.4i 16v Kat.; Auris 2.0 D-4D; Etios 1.5i 16v Kat; Fortuner 4.0i V6 24v Kat 4WD; Highlander II 3.5i V6 24v 4WD Kat; Hi-Lux SW4 2.5 D-4D; Land Cruiser 4.6i V8 Kat; Ractis 1.3i Kat; RAV4 2.2 D-CAT 4WD; Tarago III 2.4i 16v Kat.
BODY COMPUTER
CITROEN: C 8 2.0 16v HDI, 2.2 16v bi-turbo HDI, 2.2 16v HDI, 3.0i V6 24v Kat.
FESTSTELLBREMSE
AUDI: A7 Sportback 2.8i V6 FSI Kat; S7 Sportback 4.0i V8 FSI Kat quattro.
HYUNDAI: i40 1.6i GDi Kat, 1.7 CRDi, 2.0i GDi Kat.
CNG-EINSPRITZUNG
BIGAS: Sequential GIS
LANDI RENZO: Plus
LPG-EINSPRITZUNG
BIGAS: Sequential GIS
LANDI RENZO: Plus
WARTUNG
BMW: 1 114 d; 3 316 d; 316i Kat; X3 20 xd, 20xi Kat, 35xi Kat.
CITROEN: Berlingo 1.4i Kat, 1.6 16v HDI; C 3 1.1i 8v Kat, 1.1i Bi Energy G Kat; C 4 Gran Picasso 1.6 16v VTi Kat; C 4 Pallas 2.0i 16v Flex Kat, C 6 2.2 16v bi-turbo HDI.
DACIA: Dokker 1.6i Mpi 8v Kat; Lodgy 1.2i TCe Kat; Logan 0.9i TCe Kat; Sandero 0.9i TCe Kat; 1.2i Kat, 1.5 dCi.
DODGE: RAM 1500 3.7i V6 Kat, 3.7i V6 Kat 4x4, 4.7i V8 Kat.
FORD: Focus 1.6 TDCi, 1.6i 16v Kat Ecoboost, 1.6i 16v Ti-VCT Kat; Focus C-Max 2.0 TDCi.
KIA: Optima III Hybrid 2.4i 16v Kat Hybrid; Sedona 2.9 CRDi; Sorento I 3.5i V6 24v Kat; Sportage 2.4i 16v Kat 4WD.
LAND ROVER: Discovery IV 5.0i V8 Kat; Range Rover III Restyling 4.4 V8 TD; Range Rover Sport II 4.4 TDV8.
LEXUS: CT 200h 1.8i 16v Kat; ES 250 2.5i V6 Kat.
RENAULT: Fluence 1.6i 16v Kat, 2.0i 16v Kat, 2.0i 16v Hi-Flex Kat; Zoe electric.
RENAULT SAMSUNG: QM3 1.2i TCe Kat.
DPF REGENERATION
CITROEN: C 5 3.0 HDI; C 6 2.2 16v bi-turbo HDI, 3.0 24v HDI; C 8 2.2 16v bi-turbo HDI.
FIAT: 500L 1.6 MJ 105, 500L Living 1.6 MJ 105.
JEEP: Cherokee 2.8 CRD 4WD; Liberty 2.8 CRD 4WD; Wrangler 2.8 CRD 4WD.
LANCIA: Voyager 2.8 D Turbo.
LEXUS: CT 200h 1.8i 16v Kat; ES 250 2.5i V6 Kat; ES 300h 2.5i Kat, 3.5i V6 24v Kat.
PEUGEOT: 307 2.0 16v HDI, Station Wagon 2.0 16v HDI; 407 2.2 HDI; 607 2.0 16v HDI, 2.7 HDI V6.
TOYOTA: Aurion 3.5i V6 24v Kat; Auris 1.3i Kat; Avalon III 3.5i V6 24v Kat; Avensis 2.0i 16v Kat; Camry 2.5i 16v Kat, 3.5i V6 24v Kat.
NEUPROGRAMMIERUNG und/oder ANPASSUNG DES AGR-VENTILS
AUDI: TT Coupe' 2.0 16v TDI quattro; Roadster 2.0 16v TDI quattro.
MINI: Clubman Cooper D 1.6 TD; Cooper D 1.6 TD; One D 1.6 TD.
MERCEDES-BENZ: A 180 CDI BlueEFFICIENCY.

SOFTWARE NEUHEITEN
NEUE APP*: DATENBLÄTTER DIAGNOSTIZIERBARE BAUTEILE &
KOMPONENTEN
'Datenblätter Diagnostizierbare Bauteile & Komponenten' ist die neueste APP, die ab der CAR53 Aktualisierung zur Verfügung steht und den Zugriff auf eine große Anzahl von Datenblättern mit den Referenzwerten von Herstellern und Anlagen bzw. Systemen ermöglicht. Der Zugriff erfolgt direkt über die PARAMETER Seite in der Eigendiagnose und garantiert eine spezifische Unterstützung, um die schwieriger auswertbaren Anlagen, Bauteile, usw. besser zu verstehen. Die durch diese APP aktivierbaren Datenblätter vereinfachen den Diagnosevorgang und die Funktionsprüfung der im Fahrzeug (Stellgliedtest) vorhandenen Systeme. Die Funktionsweise ist sehr einfach: Durch Klicken auf die entsprechende Ikone haben Sie Zugriff auf die Funktion "Referenzwerte", die das spezifischen Datenblatt des Bauteils bzw. Des Systems mit elektrischen und diagnoserelevanten Werten öffnet. Die Datenblätter sind leicht zu lesen und beinhalten zudem äußerst intuitive Tabellen, einfache Funktionsdiagrammen, elektrische Schaltpläne und Oszillogramme.
Allen Datenblätter beigelegt ist eine kurze Einführung zum Bauteil, wo das zum Verständnis der Diagnoseparameter und elektrischen Parameter erforderliche Funktionsprinzip erklärt wird.
* Nicht verfügbar für IDC4 POCKET.

NEUHEIT APP SONDERFUNKTIONEN: BREMSBELAGWECHSEL
Die sowohl für AXONE 4 als auch für den PC verfügbare APP Sonderfunktionen ermöglichen den schnellen Zugriff auf ein Menü mit für die Werkstatttätigkeiten sehr nützlichen Diagnosevorgängen, wie zum Beispiel Codierung von Schlüsseln/Fernbedienung, Dieselpartikelfilter Regeneration, Änderung der Sprache der Instrumente, Batteriewechsel. Ab der Version CAR53 wurde dieser APP die sehr nützliche Funktion 'Bremsbelagwechsel' hinzugefügt (nur für PC und AXONE 4 verfügbar).

APP HERSTELLER LINK
Ab heute können Sie über die APP “Hersteller Link” die Software “TEXA PASS THRU” auf Ihren PC oder AXONE 4 herunterladen. Mit dieser Software werden die TEXA Geräte der neuen Generation für die Diagnose im „PASS THRU“ Modus befähigt. Darüberhinaus muss natürlich auch die spezifische Herstellersoftware installiert werden. Weitere wichtige Informationen erhalten Sie auf der offiziellen TEXA Internetseite www.texa.com/passthru, wo unter anderem die Kompatibilitätstabelle der Produkte der Linie NAVIGATOR mit den Softwares der Fahrzeughersteller aufgeführt ist.

NEUER AUTOMATISCHER SCAN DER STEUERGERÄTE: TGS3s
TGS3 (TEXA Global Scan 3) ist die hervorragende TEXA Funktion mit der automatisch alle elektronischen Steuergeräte* eines Fahrzeugs in einer unglaublichen Geschwindigkeit gescannt werden können. Ab der Version 53 der IDC4 PKW  ist die noch leistungsstärkere und umfangreichere Funktion TGS3s vorhanden. Außer der außerordentlichen Ausführungsgeschwindigkeit und automatischen Steuergeräteerkennung steht dem Anwender sofort nach Ende des Scans eine Liste der im Fahrzeug vorhandenen Fehler zur Verfügung, mit Angabe der Fehlercodes und den dazugehörigen Beschreibungen. Weiterhin können diese Fehler mit einem einzigen Klick sofort gelöscht werden. Somit handelt es sich hier um eine sehr wichtige Verbesserung, die die Diagnose weiter beschleunigt und auch die Möglichkeit bietet, einen detaillierten Bericht anzuzeigen und auszudrucken, um ihn dem Fahrzeughalter zu überreichen.

* Die TGS3s Scanfunktion kann bei älteren Fahrzeugmodellen u.U. nicht zur Verfügung stehen, da die in diesen Fahrzeugen verbauten Steuergeräte diese innovative Funktion ggf. nicht unterstützen.




NEUESTE SOFTWAREUPDATES

RELEASE IDC5 OFF-HIGHWAY 22.0.0
IDC5 OHW 22.0.0 beinhaltet neue Auswahlmöglichkeiten für die wichtigsten Hersteller auf dem Weltmarkt, wie zum Beispiel...

Alles lesen

SOFTWARE AKTUALISIERUNG VERSION 34.0.0 IDC5 BIKE
Die Aktualisierung BIKE 34 führt zahlreiche neue Entwicklungen und technische Inhalte ein, die zusammen mit der stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung der IDC5 Software, den Motorrad-Reparaturtechnikern aller Welt eine einzigartige

Alles lesen

SOFTWARE AKTUALISIERUNG IDC5 CAR 73.0.0
IDC5 CAR 73 umfasst die Aktualisierung von 67 Herstellern. Für diese wurden für mehr als 700 Modelle neue, bisher noch nicht herausgegebene Diagnosesysteme entwickelt. Die Arbeit der TEXA Entwickler hat auch zu einer noch besseren Abdeckung...

Alles lesen

AKTUALISIERUNG SOFTWARE IDC5 OFF-HIGHWAY 21.0.0
Die Diagnoseneuheiten der Aktualisierung IDC5 OHW 21.0.0, die auch die kontinuierlichen Updates IDC5 OHW 20.1.0 / 20.2.0 /20.3.0 / 20.4.0 / 20.5.0 / 20.6.0 / 20.7.0 / 20.8.0 / 20.9.0 / 20.9.1...
Alles lesen

AKTUALISIERUNG SOFTWARE IDC5 TRUCK 50.0.0
Die Diagnoseneuheiten der Aktualisierung IDC5 TRUCK 50.0.0, die auch die kontinuierlichen Updates IDC5 TRUCK 49.1.0 / 49.2.0 / 49.3.0 /49.4.0 enthält, ermöglichen das Arbeiten an einer sehr großen Anzahl...

Alles lesen

AKTUALISIERUNG VERSION 15.0.0 IDC5 MARINE
Die Aktualisierung MARINE 15 enthält zahlreiche Neuheiten bezüglich der Diagnoseabdeckung und der Datenbank, sowie eine Reihe von Verbesserungen der Software IDC5. Für die oben genannten Hersteller wurden für...

Alles lesen

SW releases archive