SUCHE GERÄT
LÖSUNGEN FÜR
PRODUKTTYP
LÖSUNGEN FÜR
PRODUKTTYP
  • ANZEIGEEINHEITEN
  • DIAGNOSE
  • MESSUNGEN
  • ABGASMESSUNG
  • REMOTE DIAGNOSIS
  • KLIMASERVICE
  • HEADLIGHT ANALYSIS
  • DESINFEKTION
EIGENSCHAFTEN
SOFTWARE


AXONE NEMO 2

Leistung und Geschwindigkeit immer verfügbar

 

Die Mehrbereichslösung jetzt noch leistungsfähiger

AXONE NEMO 2 ist die Referenz in der Welt der Anzeigegeräte für die Diagnose.

Entworfen und gebaut für eine Mehrbereichsumgebung, kann er mit Leichtigkeit für
vollständige und präzise Eingriffe auf PKW, LKW, Motorrädern, landwirtschaftlichen Maschinen, Baumaschinen und Booten verwendet werden.

Dieses leistungsstarke Gerät gewährleistet stets absolute Flexibilität und wurde so konzipiert, dass man auch unter extremen Einsatzbedingungen stundenlang damit arbeiten kann.

 

 

 

ICH HABE INTERESSE

KONTAKTIEREN SIE MICH FÜR EINE PRODUKTVORFÜHRUNG!

 

 

 

Die beste Technologie für das
TOP-Gerät der KATEGORIE

AXONE NEMO 2 verfügt über eine wirklich außergewöhnliche Ausstattung: Außen ist das Gerät ausgestattet mit einem kapazitiven 12”-Bildschirm mit einer Auflösung von 2160x1440, geschützt durch Gorilla Glass.
Intern ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows 10 Enterprise und “angetrieben” mit einem Intel® Pentium Quad Core N5000 “Gemini Lake” Prozessor mit einem 8 GB RAM Speicher und einer 250 GB Festplatte. All dies führte zu einer weiteren Verbesserung der bereits hervorragenden Leistungen, welche die vorherige Generation der TEXA- Geräte auszeichnete.
Verbindungen können aufgebaut werden durch ein fortschrittliches 2-Kanal Wi-Fi und einem Bluetooth® 4.2-Modul. AXONE NEMO 2 verfügt außerdem über 2 Fotokameras, mit denen Kundenreports detaillierter gestaltet werden oder Fotos für Anfragen an den Kundendienst gesendet werden können.
 

Magnesiumgehäuse

2 Fotokameras
Rückseite: 5 MP AF mit FLASH
Vorderseite: 5 MP

 

Grafikkarte
Intel® UHD Graphics 600

 

 
 

Storage 250 GB

SSD PCIe

CPU

Intel® Pentium N5000

DISPLAY

12” Gorilla® Glass

 
 

Auflösung

2160x1440 pixel


Bluetooth® 4.2

RAM-Speicher 8 GB

LPDDR4

 
 

Magnesiumgehäuse, 
wie die Fahrzeuge im Rennsport

Das Gehäuse des AXONE NEMO 2 ist aus Magnesium. Die Auswahl dieses Materials erfolgte, weil es eine größere Festigkeit und niedriges Gewicht bietet und gleichzeitig eine optimale Wärmeableitung gewährleistet.
Ein weiteres charakteristisches Element ist der Militärstandard MIL-STD 810G (Transit Drop Test), welcher dem Gerät Stoß- und Sturzsicherheit zertifiziert. Zu diesen Eigenschaften gesellen sich das für TEXA charakteristische Design und die Ästhetik, immer gepaart mit maximaler Anwenderfreundlichkeit.

 

 

Mit einem solchen Bildschirm wird vieles klarer

Der Bildschirm des AXONE NEMO 2 bietet einen großen Blick auf die Welt der Diagnose. Ideal, um immer optimal arbeiten zu können und eine klare und globale Vision aller auszuführenden Vorgänge zu haben. Es können ganz einfach alle Daten angezeigt werden, die zur Reparatur der Kundenfahrzeuge benötigt werden: Messwerte, Fehler, ECU-Informationen, Aktivierungen, Einstellungen, elektrische Schaltpläne, Diagnosehilfestellungen, Ergebnisse der Steuergerätescannung und vieles mehr.
All dies aus einer privilegierten Sichtweise.

Touch Gesture

Berühren Sie das kapazitive Display, um schnell die gewünschten Funktionen zu erreichen und die Inhalte von besonderem Interesse zu zoomen. Das kapazitive Display des AXONE NEMO 2 führt Sie ins Zentrum der TEXADiagnose.

“All-in-One”-Gerät
vollkommen kompatibel

AXONE NEMO 2 kann in Verbindung mit Navigator NANO S, Navigator TXTs und Navigator TXB Evolution verwendet werden und deckt, je nach Bedürfnis, die folgenden 5 Diagnosebereiche vollständig ab: CAR, TRUCK, OFF-HIGHWAY, BIKE und MARINE.

Sie können Ihren AXONE NEMO 2 dank einer Vielzahl von Serviceleistungen wie TEXPACK, TEX@INFO, TEXA SECURITY ACCESS und TEXA APP erweitern. Auf diese Weise haben Sie immer ein echtes “All-in-One”-Gerät zur Hand, das Sie immer wieder erstaunen wird.

AXONE NEMO 2 ist das einzigartige Anzeigegerät für alle Ihre TEXA-Geräte der neuesten Generation: RCCS 3 (Kalibrierung ADAS), AIR2 SAN (Desinfektion von Fahrzeugen und Arbeitsplätzen), TwinProbe und UNIProbe (elektrische Messungen), LASER EXAMINER (Messung des Bremsverschleißes und des Reifenprofils) und eLight (Scheinwerfereinstellung).

Eine Welt voller technischer
und diagnostischer Inhalte,
um für die Weiterentwicklung der Fahrzeuge gewappnet zu sein

Die rasante Entwicklung, die den Automotivebereich und damit die Diagnose für Autowerkstätten kennzeichnet, führt zur Notwendigkeit, sich auf eine Lösung verlassen zu können, die es ermöglicht, mit großer Professionalität und Geschwindigkeit in Fahrzeuge eingreifen zu können und die Kundenanforderungen bestmöglich zu erfüllen.
Aus diesem Grund hat TEXA zwei große Neuerungen eingeführt: TEXPACK CAR und TEX@INFO Geführte Diagnose.
Mit TEXPACK CAR ist es zusätzlich zur konstanten Aktualisierung in Bezug auf die Abdeckung von PKW und leichten Nutzfahrzeugen möglich, auf die im Tech-Modul von HaynesPro enthaltenen Informationen mit technischen Daten sowie Wartungsdaten, Reparaturhandbücher, Abbildungen und technische Zeichnungen, Reparaturzeiten, Kostenvoranschläge und Rückrufaktionen zuzugreifen.
Die Serviceleistung TEX@INFO Geführte Diagnose** hingegen beinhaltet die Aktivierung des Electronics-Moduls von HaynesPro, mit einer geführten Diagnose für die Fehlerlösung, von der Identifizierung, der Lokalisierung bis zur Behebung der Fehler im elektrischen System und der Bauteile. Der Service beinhaltet auch das Smart-Modul mit zahlreichen gelösten Fällen sowie technische Datenblätter der Fahrzeughersteller, geordnet nach Symptom, Ursache und Lösung.
Die neuen technischen Inhalte sind perfekt in der IDC5-Diagnosesoftware von TEXA integriert und können entweder über das Hauptmenü unter “Technische Daten und Wartung”, über die TGS3s-Fahrzeugscannung entsprechend eventuell vorhandener Fehler (DTC) oder über einen direkten Link von der Systemdiagnose heraus aufgerufen werden.

Die neue Datenbank von HaynesPro, bestehend aus den Modulen “Tech, Electronics und Smart”, ist einfach in der Handhabung und über den Menüpunkt “Technische Daten und Wartung“, aber auch über die TGS3s-Fahrzeugscannung oder über einen direkten Link aus der Systemdiagnose sofort zugänglich.

Nach Durchführung der globalen Scannung der an Bord des Fahrzeugs befindlichen Steuergeräte können Sie auf der Registerkarte “Geführte Diagnose” die erkannten Fehler einsehen und durch Klicken auf das entsprechende Symbol die Prozedur zur Fehlerbehebung starten.

Die geführte Diagnose ermöglicht die Identifizierung, Lokalisierung und Behebung der Fehler im elektrischen System und dessen Bauteile durch eine in die IDC5- Diagnosesoftware integrierte Prozedur.

 

 

 

Software IDC5
Das Gehirn der TEXA-Diagnose

Die Software IDC5 ist vollständig, praktisch, intuitiv und sehr schnell im Kommunikationsaufbau mit den Fahrzeugen.

Sie führt Sie durch alle Diagnosephasen, von der Identifizierung bis zur Behebung des
Fehlers.

Immer auf praktische, sichere und professionelle Weise.

 

Die leistungsfähigste Software
inklusive zahlreicher APPs

Der virtuelle TEXA APP-Shop enthält die Liste der von TEXA entwickelten Anwendungen, mit denen Sie beispielsweise die Abdeckung oder Funktionalität der IDC5-Software erweitern können. Eine Reihe exklusiver Inhalte, die Ihre tägliche Arbeit weiter vereinfachen.

In Ihrem AXONE NEMO 2 sind bereits zahlreiche APPs enthalten. Sie können jedoch viele andere aktivieren, um Ihre Erfahrung mit der Multimarken-Diagnose von TEXA zu erweitern.

 

FINDE MEHR HERAUS >

Team und Technologie
zu Ihren Diensten

Ergänzen Sie Ihren AXONE NEMO 2 mit einer Reihe exklusiver Serviceleistungen, die es ermöglichen, das Potenzial voll auszuschöpfen und eine konstante Unterstützung vom Team der Spezialisten des TEXA Call Center zu haben.
Auf diese Weise ist Ihre Werkstatt immer auf dem neuesten Stand der Zeit und der neuen Technologien, die sich im Automobilsektor verbreiten.
Ein weiteres Mittel, um bestmöglich der täglichen Arbeit der Fahrzeugreparatur zu begegnen.

 

FINDE MEHR HERAUS >

TECHNISCHE DATEN

Hersteller: TEXA S.p.A.
Modell: AXONE NEMO 2
Prozessor: Intel Pentium Quad Core N5000
RAM-Speicher: 8 GB LPDDR4
Laufwerk: 250 GB SSD PCIe
Bios: 64 Mbit Flash ROM, AMI BIOS
Betriebssystem: Windows™ 10 Enterprise IoT SAC Trusted Platform Mobile 2.0

Integrierte Video- Peripheriegeräte: Kontraststarkes 12" Display mit ultra breitem
Betrachtungswinkel QXGA; 2160x1440 pixel; 216 ppi, high sensitivity touch controller
Audioprozessor: Realtek ALC892-CG
Integrierte Audio- Peripheriegeräte:
  • 2 Lautsprecher
  • 1 digitales MEMS-Mikrofon

Integrierte kabellose Peripheriegeräte:
  •WiFi 802.11ac
  • Bluetooth 1.1 / 1.2 / 2.0 / 2.0 + EDR / 2.1 + EDR / 3.0 / 4.2; Class 1.5; Intel ac3165 dual band 2,4/5 GHz WIDI compliant
GPS: QUECTEL L76

Sensoren:
  • Barometer
  • Umgebungslichtsensor
  • 3-Achsen-Gyroskop mit digitalem Ausgang
  • Kompass - Magnetometer
  • Internes Thermometer
  •Digitaler 3-Achsen-Beschleunigungssensor ± 8g

Externe Ein-/Ausgabe Peripheriegeräte: 2 connettori proprietari per moduli proprietari esterni (1,2 Adc totali)

Fotokameras:
  • Kamera Vorderseite: 5 Megapixel
  • Kamera Rückseite: 5 Megapixel mit Blitz-LED
LED:
  • 1 grüne LED (Systemstatus)
  •1 rote LED (Ladezustand /Spannungsversorgung)
Interne Batterie: Typ: Li-Ion-Batterie, aufladbar, 50,3 Wh; 7,2 Vdc; 6990 mAh
Temperatur Ladevorgang interner Batterie Anzeigegerät: 0 ÷ 45 °C

Externe Spannungsversorgung: Externes Netzteil Modell TRH070A190:
  • Input: 100-240 Vac; 1,5 A;47-63 Hz
  • Output: 19 V - 3,7 A
  • Steckdose IEC 60320-C14
  • Kabel H05 VV-F
Stromaufnahme: 12 Vdc (4 Adc) - 24 Vdc (2 Adc)
Laufzeit: zirka 5 Stunden
Betriebstemperatur: 0 ÷ 40 °C
Lagertemperatur: - 20 ÷ 50 °C
Arbeits-/Betriebsfeuchtigkeit: 10 ÷ 80 % ohne Kondensat

Gehäuse: Magnesium mit Gummieinsätzen
Abmessungen [mm]: 237,86 x 325,68 x 29,84
Gewicht: 1850 g

Richtlinien:
  • RED 2014/53/EU
  • ROHS 2011/65/UE

Elektrische Sicherheit:
  • IEC60950-1:2005 + AMD1:2009 + AMD2:2013CSV
  • MIL-STD-810G TRANSIT DROP TEST

Elektromagnetische Verträglichkeit:
  • ETSI EN 301 489-1
  • ETSI EN 301 489-7
  • ETSI EN 301-489-17
  • ETSI EN 300 328
  • EN62479
  • ISO 7637-1
  • ISO 7637-2