SUCHE GERÄT
LÖSUNGEN FÜR
PRODUKTTYP
LÖSUNGEN FÜR
PRODUKTTYP
  • ANZEIGEEINHEITEN
  • DIAGNOSE
  • MESSUNGEN
  • ABGASMESSUNG
  • REMOTE DIAGNOSIS
  • KLIMASERVICE
EIGENSCHAFTEN
SOFTWARE


NAVIGATOR TXTs

die universelle Diagnoseschnittstelle

Die Multimarkendiagnose von TEXA

Heute sind Diagnosegeräte Teil der unabdingbaren Grundausstattung jeder Werkstatt. Alle Reparatureingriffe, auch solche, die bisher durch das einfache Austauschen eines defekten oder beschädigten mechanischen Bauteils vorgenommen wurden, benötigen heutzutage bestimmte Grundeinstellungen und Aktivierungen, die nur über einen Diagnosetester möglich sind.

Auch bei der programmierten Wartung, Inspektionen und regelmäßige Revisionen, sind spezifische elektronische Geräte notwendig, mit denen man die Serviceanzeigen zurückstellt, den Zustand der Anlagen prüft oder bestimmte Systeme aktiviert.

NAVIGATOR TXTs ist die neueste von TEXA entwickelte Schnittstelle für die Multimarkendiagnose. Ein leistungsstarkes Diagnosegerät für den direkten Anschluss an die OBD-Dose des Fahrzeugs, das über Bluetooth mit den Anzeigeneinheiten AXONE Nemo, AXONE 4 Mini, MULTI PEGASO oder einem Windows-PC kommuniziert.



ICH HABE INTERESSE
KONTAKTIEREN SIE MICH FÜR EINE PRODUKTVORFÜHRUNG!



5 Anwendungsbereiche in einem Gerät

TXTs ist die umfangreichste und vielseitigste Version der NAVIGATOR-Baureihe für die Eigendiagnose bei allen Fahrzeugtypen (PKW, Motorräder, leichte und schwere Nutzfahrzeuge, AGRI und Marine). Das kabellose Arbeiten ermöglicht dem Anwender alle Diagnosetests mit einer großen Bewegungsfreiheit in der Werkstatt und um das Fahrzeug herum durchzuführen.

NAVIGATOR TXTs ermöglicht Eigendiagnosetests durchzuführen wie: Fehlerlesung und -löschung, Anzeige von Messwerten und Aktivierungszuständen, Einstellung und Konfiguration, Zurücksetzen der Kontrolllampe bei Ölwechsel, Wartung und Airbag, Steuergerätekonfiguration, Schlüssel und Fernbedienungen.

 

PASS THRU

NAVIGATOR TXTs ist kompatibel mit dem PASS-THRU Protokoll*, welches für jede Werkstatt die Möglichkeit vorsieht, sich mit den entsprechenden Internetseiten der Fahrzeughersteller zu verbinden, um die Softwarepakete oder die offiziellen technischen Informationen herunterzuladen.

Die PASS-THRU Funktion kann jedes Mal benutzt werden, wenn es notwendig ist, die Software bei Fehlfunktionen eines oder mehrerer Steuergeräte zu aktualisieren.

* Auf der Seite www.texa.com/passthru können die Kompatibilität und die verfügbaren Funktionen bei den verschiedenen Herstellern geprüft werden.

Service für TEXA-Kunden

TEXA hat schon immer die eigenen Geräte mit einer Vielzahl von zusätzlichen Serviceleistungen unterstützt um diese aktuell zu halten gegenüber der konstanten und ungebremsten Evolution der Fahrzeuge, und liefert damit eine zusätzliche konkrete Hilfe bei der Fehlerlösung. Damit wird der Werkstatt eine umfassende Kompetenz garantiert.

Die wichigsten Serviceleistungen von TEXA sind TEXPACK, Jahresvertrag für alle Softwarebereiche und TEX@info (technische Mitteilungen, Suchfunktion “BEHOBENE FEHLER” powered by Google, Zugang zum Call Center und iSupport).

Zusätzlich gibt es einen direkten Zugang über die TEXA-Software zu einem virtuellen Shop, wo Nutzer die Aktivierung zahlreicher Anwendungen die sie für die Reparatur benötigen anfragen können.

Um mehr Details zu erhalten, klicken sie bitte auf den untenstehenden Link. 
 
BETRETEN SIE DIE WELT DES

 

TECHNISCHE DATEN

PROZESSOR
CORTEX M3 STM32F103ZG 72 MHz, FLASH 1024 KBytes, SRAM 96 KBytes

SPEICHER
Externer SRAM-Speicher: 8 MBit, unterteilt in 512 kByte x 16 bit , NAND-Flash-Speicher, extern: 132 MBit auf 8-bit-Bus

FAHRZEUGBATTERIE
12 VDC und 24 VDC-Systemverwaltung

EXTERNE SPANNUNGSVERSORGUNG
8 ÷ 32 V

USB-KOMMUNIKATION
Virtuelle RS232-Schnittstelle für USB 2.0- Gerät

KABELLOSE VERBINDUNG
Bluetooth Klasse 1 (30 m)

ELEKTRONISCHER SCHALTER
2-Wege, 13 unabhängige Positionen

DIAGNOSESTECKER
DSUB-26HD ISO Standard 22900-1
STECKER FÜR DIE NEUPROGRAMMIERUNG DER STEUEREINHEIT
PV wie gefordert vom SAE J2534 Protokoll

BEREICH
Betriebstemperatur: 0 ÷ 50 °C
Lagertemperatur: - 20 ÷ 60 °C
Betriebsfeuchtigkeit: 10% ÷ 80% ohne Kondensat

ABMESSUNGEN
160x170x55 mm

GEWICHT
1 kg

UNTERSTÜTZTE PROTOKOLLE
Blinkcodes, K, L, (mit Stromschutz 100 mA), ISO9141-2, ISO14230, CAN ISO11898, ISO11519-2, SAE J1850 PWM, SAE J1850 VPW, SAE J2534-1

STANDARDS
Richtlinie: 1999/5/CE
Sicherheit: EN 60950
Elektromagnetische Verträglichkeit: EN 55022, EN 55024, EN 301 489-1
Funksysteme: EN 301 489-17, EN 300 328-2