TOYOTA

INFORMATIONEN BEZÜGLICH TOYOTA
Die Internetseite Lexus-Tech enthält zahlreiche Informationen. Diese sind der Einfachheit halber in den nachfolgenden Abschnitten zusammengefasst worden:
MERKMALE NEUER FAHRZEUGE (NCF)
Eine Beschreibung der Merkmale, der Struktur und der Funktion von Bauteilen, sowie Technologien eines Fahrzeugs. Außerdem ermöglicht es die genaue Identifizierung eines Fahrzeugs anhand seiner FIN-Nummer (Fahrzeugidentifikationsnummer) und des Modellcodes. Die genaue Identifizierung eines Fahrzeugs ist unerlässlich für die korrekte Bestellung der benötigten Teile für die Reparatur und Wartung.
WERKSTATTHANDBÜCHER (RM)
Ein vollständiges Nachschlagewerk für Fehlercodes, Prüf- und Reparaturprozeduren für Motor, Getriebe, Instrumenten, Kraftstoffsystemen, Kühlsystemen, Aufhängung, Bremsen und Sicherheitssystemen, wie z.B. SRS-Airbags und Sicherheitsgurte. In einigen Fällen könnten auch separate Publikationen (Ergänzungen) verfügbar sein, zu Funktionen oder neuen Technologien, die nach dem Druck der Erstausgabe eingeführt wurden.
ELEKTRISCHE SCHALTPLÄNE (EWD)
Schematische Darstellung des Schaltplans und der Bauteile.
Kabelstrang Werkstatthandbücher
Zum Austausch von Steckern und für die Reparatur von Kabelsträngen.
REPARATURANLEITUNGEN KAROSSERIE (BRM)
Maßzeichnungen und Reparaturprozeduren für den Wiederaufbau von Unfallfahrzeugen.
Informationen und Anleitungen für Karosseriebauer, Konstrukteure und Hersteller von Nutzfahrzeugaufbauten.
TECHNISCHE WARTUNGSDATENBLÄTTER (SDS)
Eine Kurzübersicht über Füllmengen und Basisinformationen für die Wartung.
TECHNISCHES INFORMATIONSARCHIV (SIL)
Ein vollständiges Archiv zu Konsultationszwecken, das alle veröffentlichten Handbücher einschließlich Ergänzungen zu einem bestimmten Fahrzeug enthält. Zum Beispiel NCF RM EWD BRM SDS.
HANDBÜCHER FÜR DEN EINBAU VON ZUBEHÖR (AIM)
Einbauprozeduren für Zubehör.
Dokumente für Gutachten (HODO)
Das sind die Dokumente mit der allgemeinen Betriebserlaubnis für die eingebauten Zubehörteile vor einem Fahrzeugverkauf. In einigen Fällen, bei Fahrzeugimport oder - export, sind diese Dokumente für die Typenbescheinigung des Fahrzeugs notwendig.
TECHNISCHE SERVICE-MITTEILUNGEN (TSB)
Zusätzliche Service- oder Reparaturinformationen, die nicht im Werkstatthandbuch oder der Ergänzung zum Werkstatthandbuch enthalten sein könnten. Siehe auch Service-Aktionen und Rückrufaktionen.
Wartungspläne
Enthält die europaweiten Toyota/Lexus-Wartungs- und Reparaturvorgaben, die festlegen, welche Bauteile bzw. Flüssigkeiten zu bestimmten Zeitpunkten oder Kilometerständen geprüft oder gewechselt werden müssen. (Hinweis: Hierbei handelt es sich um allgemeine Wartungspläne für Europa; örtliche Betriebsbedingungen können Abweichungen von diesen Plänen aufgrund von Wetter- oder Fahrbedingungen erfordern.) Spezifischere Informationen zu den für Ihr Land geltenden Wartungsplänen erhalten Sie beim offiziellen Toyota-Importeur. Links zu den nationalen Toyota- und Lexus-Websites sind im Abschnitt Allgemeine Informationen auf dieser Website enthalten.
Teilekatalog
Der Katalog enthält die Teilenummern für Toyota-Originalteile. Die Teilenummern dienen nur zu Referenzzwecken. Ersatzteile können nicht über diese Website bezogen werden.
Arbeitszeitlisten (FRM)
Diese Handbücher enthalten die spezifischen Arbeitszeiten für die Durchführung von Reparaturarbeiten. Die Zeiten werden hauptsächlich für die Bemessung der Kostenberechnung bei Reparaturen im Rahmen der Garantie erstellt und verwendet. Die Zeiten dienen als Richtwerte, sind aber nicht als Reparaturzeitangaben oder Kostenangaben bei dem Kunden in Rechnung gestellten Reparaturarbeiten in freien Werkstätten zu verwenden. Die Bedingungen, unter denen die Reparatur durchgeführt wird, weichen mit höchster Wahrscheinlichkeit von den Bedingungen der Reparatur im Rahmen der Garantie ab.
Sonderwerkzeuge (SST)
SST sind spezielle Servicewerkzeuge von Toyota, die für viele Reparaturen benötigt werden. Im Unterschied zu allgemeinen, normalerweise verfügbaren Handwerkzeugen sind diese Werkzeuge für Toyota-Fahrzeuge konzipiert und anzuwenden. Unter Umständen sind Spezialkenntnisse oder eine Schulung erforderlich. Diese Werkzeuge können über das offizielle Netz der Toyota-Vertragswerkstätten bezogen werden.
Diagnosegerät IT2
Das Diagnosegerät IT2 ermöglicht es viele Diagnosearbeiten schneller durchzuführen. Das Gerät kann, wie auch die Sonderwerkzeuge, über das offizielle Netzt der Toyota Werkstätten bezogen werden. Die periodischen Aktualisierungen der Software dieses Geräts sind auf dieser Webseite für Abonnenten mit einem Jahresvertrag verfügbar.
Umweltinformationen
Hilfreiche Umweltinformationen zu allen Aspekten für Besitzer eines Toyota. Angefangen bei einfachen Fahrtipps über die Senkung des Kraftstoffverbrauchs bis hin zu Handbüchern für die Zerlegung bei Entsorgung des Fahrzeugs.
Notfallinformationen
Diese Informationen sind hauptsächlich für Notfalldienste gedacht, um eine sichere Handhabung von möglicherweise gefährlichen Bauteilen (Airbags und unter hoher Spannung stehende Hybridbauteile) im Falle einer erheblichen Kollision zu gewährleisten. In einigen Fällen könnten auch separate Publikationen (Ergänzungen) verfügbar sein, zu Funktionen oder neuen Technologien, die nach dem Druck der Erstausgabe eingeführt wurden.

SYSTEMANFORDERUNGEN
 
Windows: Windows 98, NT 4.0, 2000, XP
Arbeitsspeicher: 128 MB RAM
Festplattenspeicher: 10 MB
Bildschirmauflösung: 1024 x 768 Pixel (empfohlen 1280 x 720)
Webbrowser-Unterstützung
Windows: Internet Explorer 8+, Chrome, Firefox
Erforderliche Unterstützung: Javascript, CSS, Cookie

GEFÜHRTE PROZEDUR

- Auf die offizielle Internetseite gehen
- HIER REGISTRIEREN Auswählen
- Alle notwendigen Formularfelder ausfüllen
- ABSENDEN auswählen um die Registrierung abzuschließen


WHAT CAN BE DONE
 

NAVIGATOR TXC –TXT-NANO
List of compatible tools:
- TXT tools with a serial number starting with DNT
- TXC tools with a serial number starting with DNC
- NAVIGATOR NANO tools with a serial number starting with DNQ


DIAGNOSIS

ECU REPROGRAMMING

YES

NO
 

NAVIGATOR TXC-TXT

List of compatible tools:
- TXT tools with a serial number starting with DNI or DNB
- TXC tools with a serial number starting with DNN



DIAGNOSIS

ECU REPROGRAMMING


YES

NOT YET
 

NAVIGATOR TXTs
List of compatible tools:
- TXT tools with a serial number starting with DNF or DNR




DIAGNOSIS
ECU REPROGRAMMING


YES

NOT YET



< Zurück



TEXA PASS-THRU: Info and details by manufacturer


Die VCI TEXA können im PASS-THRU Modus bei allen Automobilmarken eingesetzt werden, die dessen Verwendung zertifiziert haben. Deshalb ist es die Pflicht des Anwenders, auf der Internetseite des entsprechenden Fahrzeugherstellers zu prüfen, ob das VCI Gerät von TEXA zertifiziert wurde. Die Anwendung des VCI TEXA im PASS-THRU Modus ist auch möglich unter Beachtung der unten stehenden Anmerkung, für alle Fahrzeugmarken, bei denen keine spezifische Homologation gefordert wird. Auch diese Information ist auf der entsprechenden Website des Fahrzeugherstellers zu finden. Trotz allem wird darauf hingewiesen, dass überall dort, wo keine Homologationsprozedur vorgesehen ist, die die vollständige Kompatibilität zwischen dem Diagnosesystem des Fahrzeughersteller und dem VCI TEXA in Pass-Thru Modus verbindlich zertifiziert, TEXA S.p.A. nicht garantiert, dass das VCI korrekt funktioniert und deswegen nicht in irgendeiner Weise verantwortlich gemacht werden kann bei fehlender oder nicht erfüllter Funktion (auch teilweise). Das VCI TEXA ermöglicht im PASS-THRU Modus nicht die Lösung von Störungen aufgrund von Besonderheiten des Diagnosesystems der Fahrzeughersteller, die nicht von der Norm J2534-1/2 vorgesehen sind. Der Anwender ist sich bewusst und akzeptiert, dass eventuelle Probleme am Fahrzeug und den betreffenden elektronischen Bauteilen (seien es Diagnosevorgänge und /oder der Reprogrammierung) aufgrund der Anwendung des VCI TEXA ausschließlich auf eigene Gefahr und zu eigenen Lasten gehen. TEXA S.p.A. kann daher in keiner Weise verantwortlich gemacht werden für Probleme, direkte oder indirekte Schäden, Kosten, Fehlfunktionen des Fahrzeugs oder Fehlfunktionen einzelner Bauteile, die entstanden sind als Folge oder aufgrund der Verwendung des VCI TEXA im PASS-THRU Modus.