VOLVO

INFORMATIONEN BEZÜGLICH VOLVO
Volvo Cars Technical Information Shop ist für Firmen verfügbar, die gewerbsmäßig mit der Reparatur und Wartung von Volvo-Fahrzeugen arbeiten.
Die Seite ist auch für PKW-Kunden verfügbar, die an Informationen über Wartung und Reparatur Ihres Volvo-Fahrzeugs interessiert sind oder weitere Informationen erhalten möchten.
Für Bewohner der USA, von Kanada oder Puerto-Rico; bitte gehen Sie auf die nordamerikanische Seite. www.volvotechinfo.com
Da Volvo Cookies verwendet, um Ihre Sitzung zu verfolgen, müssen Sie in Ihrem Browser sicherstellen, dass die Verwendung von Cookies gestattet ist.

MINDESTANFORDERUNGEN
Prozessor: Core i3 und größer
Speicher: 4 GB oder mehr
Freier Speicherplatz auf der lokalen Festplatte: 10 GB
Anschlüsse: 2 x USB 2.0 oder mehr
Betriebssystem: Windows 7 Professional/Enterprise (64 Bit) oder Windows 8.1 Professional (64 Bit)
Dateisystem: NTFS
Bildschirmauflösung:
Seitenverhältnis: 16:9 ,16:10
Mindestauflösung: 1280 x 720, 1280 x 800
GEFÜHRTE PROZEDUR

- Auf die offizielle Internetseite gehen
- Entweder "Neue Firma bei erstem Einloggen registrieren" oder "Neuen Benutzer bei ersten Einloggen registrieren" auswählen
- Alle erforderlichen Formularfelder ausfüllen
- Zustimmen der Volvo-Geschäftsbedingungen
- "REGISTRIEREN" auswählen, um den Vorgang abzuschließen
PROGRAMMIERUNGSMÖGLICHKEITEN
 

NAVIGATOR TXC –TXT-NANO
Kompatible Geräte:
-Navigator TXT beginnend mit Seriennummer: DNT
-Navigator TXC beginnend mit Seriennummer DNC
-Navigator Nano beginnend mit DNQ


DIAGNOSE

ECU – NEUPROGRAMMIERUNG

NEIN

NEIN
 

NAVIGATOR TXC-TXT

Kompatible Geräte:
-TXT beginnend mit Seriennummer: DNI oder DNB
-TXC beginnend mit Seriennummer: DNN


DIAGNOSE

ECU – NEUPROGRAMMIERUNG


JA

DERZEIT NICHT VERFÜGBAR
 

NAVIGATOR TXTs
Kompatible Geräte:
-TXTs beginnend mit Seriennummer: DNF oder DNR



DIAGNOSE
ECU-PROGRAMMIERUNG


JA

JA



< Zurück



TEXA PASS-THRU: Info and details by manufacturer


Die VCI TEXA können im PASS-THRU Modus bei allen Automobilmarken eingesetzt werden, die dessen Verwendung zertifiziert haben. Deshalb ist es die Pflicht des Anwenders, auf der Internetseite des entsprechenden Fahrzeugherstellers zu prüfen, ob das VCI Gerät von TEXA zertifiziert wurde. Die Anwendung des VCI TEXA im PASS-THRU Modus ist auch möglich unter Beachtung der unten stehenden Anmerkung, für alle Fahrzeugmarken, bei denen keine spezifische Homologation gefordert wird. Auch diese Information ist auf der entsprechenden Website des Fahrzeugherstellers zu finden. Trotz allem wird darauf hingewiesen, dass überall dort, wo keine Homologationsprozedur vorgesehen ist, die die vollständige Kompatibilität zwischen dem Diagnosesystem des Fahrzeughersteller und dem VCI TEXA in Pass-Thru Modus verbindlich zertifiziert, TEXA S.p.A. nicht garantiert, dass das VCI korrekt funktioniert und deswegen nicht in irgendeiner Weise verantwortlich gemacht werden kann bei fehlender oder nicht erfüllter Funktion (auch teilweise). Das VCI TEXA ermöglicht im PASS-THRU Modus nicht die Lösung von Störungen aufgrund von Besonderheiten des Diagnosesystems der Fahrzeughersteller, die nicht von der Norm J2534-1/2 vorgesehen sind. Der Anwender ist sich bewusst und akzeptiert, dass eventuelle Probleme am Fahrzeug und den betreffenden elektronischen Bauteilen (seien es Diagnosevorgänge und /oder der Reprogrammierung) aufgrund der Anwendung des VCI TEXA ausschließlich auf eigene Gefahr und zu eigenen Lasten gehen. TEXA S.p.A. kann daher in keiner Weise verantwortlich gemacht werden für Probleme, direkte oder indirekte Schäden, Kosten, Fehlfunktionen des Fahrzeugs oder Fehlfunktionen einzelner Bauteile, die entstanden sind als Folge oder aufgrund der Verwendung des VCI TEXA im PASS-THRU Modus.