SUCHE GERÄT
LÖSUNGEN FÜR
PRODUKTTYP
LÖSUNGEN FÜR
PRODUKTTYP
  • ANZEIGEEINHEITEN
  • DIAGNOSE
  • MESSUNGEN
  • ABGASMESSUNG
  • REMOTE DIAGNOSIS
  • KLIMASERVICE
EIGENSCHAFTEN
SOFTWARE


eTRUCK

Die Evolution der Ferndiagnose
für Nutzfahrzeuge

 

 

 


eTRUCK
ist eine innovative Lösung, mit der die Nutzfahrzeugwerkstatt eine neue Dimension betritt. Es handelt sich hierbei um ein miniaturisiertes Gerät, das nach der Installation in der Diagnosebuchse* des Fahrzeugs und entsprechender Konfiguration in
wenigen Minuten eine neue Art von Serviceleistung möglich macht. Mit eTRUCK kann die Werkstatt den Zustand des Fahrzeugs konstant aus der Ferne überwachen, die Wartungen im Voraus planen, und, was eine absolute Neuheit darstellt, Einstellungen vornehmen, um das Fahrzeug wieder in den optimalen Betriebszustand zu bringen.

eTRUCK stellt das Verbindungsglied zwischen dem Reparaturtechniker und dem Nutzfahrzeug dar und stärkt die Kundenbindung durch einen kontinuierlichen und absolut professionellen Kundenservice.

eTRUCK stellt auch für die Fahrer und Flottenmanager die ideale Lösung dar, weil diese
konstant über den Zustand der eigenen Fahrzeuge informiert werden und es ihnen erlaubt, dank einer APP und eines speziellen Steuerungsportals gezielte Aktivitäten zur Kostenersparnis und zur Optimierung des Fahrzeugeinsatzes vorzunehmen.

* OBD-Dose mit Deutsch 9 PIN-Adapter für amerikanische TRUCK’s

 

 

 


Prüfen Sie die große und immer aktuelle Abdeckung der eTRUCK Systeme unter dieser Adresse

 

 

ICH HABE INTERESSE

KONTAKTIEREN SIE MICH FÜR EINE PRODUKTVORFÜHRUNG!

 


Vorteile des Einsatzes von eTRUCK

Für die TEXA Werkstatt

Das Werkstattportal erhöht die Kundenbindung durch einen hoch professionellen Service weil:

• Die Fahrzeuge aus der Ferne konstant überwacht und auf die elektronischen Bordsysteme zugegriffen werden kann, wie wenn diese in der Werkstatt wären.
• Planmäßige und unplanmäßige Wartungsarbeiten im Voraus gesteuert werden können.
• Der Kalender für die Wartungsarbeiten mit Fahrer und Flottenmanager geteilt werden können.
• Die Fahrzeugflotten der Kunden mit einer einzigen Software verwaltet werden.
• Für jeden Kunden ein detailliertes Profil erstellt werden kann.

 

Für die Fahrer

Dank einer APP, die während des Fahrbetriebs sehr nützliche Informationen liefert, ist es möglich:

• Die Daten des Tachographen in Echtzeit zu lesen.
• Den eigenen Fahrstil zu überwachen.
• Den durch den Fahrer durchzuführenden täglichen Fahrzeugcheck und Fehlerreport auszufüllen, was in
einigen Ländern gesetzlich vorgeschrieben ist.
• Die Fahrzeugdaten in Echtzeit auszulesen.
• Eine Ferndiagnose des Fahrzeugs zur Verfügung zu haben, mit der in kürzester Zeit eventuelle Störungen
gelöst werden können, ohne eine Werkstatt aufsuchen zu müssen.
• Zugriff auf den mit der Werkstatt abgestimmten Wartungskalender zu haben.

* Für Android und iOS

 



   

Der Flottenmanager

Über das Portal des Flottenmanagers kann:

• Der Wartungszustand der gesamten Fahrzeugflotte kontrolliert werden.
• Aus der Ferne die von der Werkstatt am Fahrzeug durchgeführte Diagnose und Lösung einer potentiellen Störung eingesehen und somit Kosten gespart und die Effizienz erhöht werden.
• Die Wartungszustände und –fälligkeiten der Fahrzeuge überwacht werden.
• Der Kalender mit den Wartungsterminen mit der Werkstatt geteilt werden.
• Der Fahrstil jedes Fahrers analysiert werden.
• Die Daten des Tachographen aus der Ferne heruntergeladen werden.
• Aus der Ferne und direkt aus dem Steuergerät die Daten des Trip Data Recorder heruntergeladen werden, um daraus die Nutzung des Fahrzeugs detailliert zu analysieren.

 

 

 

Haben Sie nicht die Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Kontaktieren Sie uns um zusätzliche Informationen zur Funktion und/oder der Handhabung Ihres eTRUCK zu bekommen.
HIER KLICKEN

 

 


eTRUCK Video Tutorial

 

 

TECHNISCHE DATEN

-Modell: TEXA eTRUCK

-Prozessor: ARM Cortex M4 (STM32F439ZIY6)

-Speicher: SDRAM 8 MB; Flash NAND 4 GB

-Kommunikation: Bluetooth Classic (2.1); Bluetooth 4.0 Low Energy (Smart Ready)

-Diagnosestecker: OBD-Buchse ISO15031-03 für 24V-Systeme

-Unterstützte Automotive Bustypen: 4 HS-CAN-Transceivers, verbunden mit den OBD
Pins 3-11, 1-9, 12-13, 6-14, die einzeln aktiviert werden können; 1 J1708 Transceiver, verbunden mit den Pins 12-13; 1 Transceiver ISO9141-2, ISO14230 mit 60mA
Stromschutz, verbunden mit den Pins 3 oder 7

-Optische Warnungen: 1 Duo-LED rot/grün; 1 LED, blau

-Trägheitssensorl: Beschleunigungssensor: 3 Achsen, ± 16 G F.S.; Drehratensensor: 3 Achsen, ± 2000 DPS G F.S.

-Versorgungsspannu ng: 12 / 24 Vdc

-Verbrauch: Normalmodus: 60 / 120 mA (12 / 24 Vdc), Standby: < 6 mA
-Geräteeinschaltung: Möglich über OBD PIN 1 und 8 oder mittels Überwachung der Batteriespannung

-Betriebstemperatur: - 20 °C ÷ 60 °C

-Lagertemperatur: - 40 °C ÷ 85 °C

-Betriebsfrequenzban d ISM: 2400 - 2483.5 MHz

-Maximale Übertragungsleistun g im Frequenzband: 4 dBm

-Relative Feuchtigkeit: 10% ÷ 80% ohne Kondensat

-Abmessungen in [mm]:  47,8*23,4*24,4

-Gewicht: 15 g

-Richtlinien: RED 2014 / 53 / EU; ROHS 2011 / 65 / EU

-Produktnormen: EN 301 489-1 V2.1.1; EN 301 489-17 3.1.1; EN 300 328 V2.1.1
EN 62479:2010; EN 60950-1:2006 / A11+A1+A12+AC:2001+A2:2013;
ISO 7637-1:2002; ISO 7637-2:2011

-Verordnungen: ECE / ONU R10