NEWS

NEUHEITEN AUOMECHANIKA 2014: TEXA TPS
Neuheiten Auomechanika 2014: TEXA TPS

TEXA präsentiert TPS, eine TPMS Lösung, mit der Sie Ihre Arbeit bestens verrichten und somit Ihre Kunden maximal zufrieden stellen können.

Ab 01. November 2014 müssen alle Fahrzeuge für den Personentransport gemäß der europäischen Gesetzgebung serienmäßig mit einem TPMS System (Tyre Pressure Monitoring System – System zur Überwachung des Reifendrucks) ausgestattet sein.

Bis auf wenige Ausnahmen werden die Reifen über vier Sensoren kontrolliert, die in den Ventilen der Reifen montiert sind und Informationen zu Druck, Temperatur und Bewegung liefern. Sie werden von einer kleinen Lithiumbatterie gespeist und sind über Funk mit einem Steuergerät im Fahrzeug verbunden.

Es handelt sich also um ein aufwendiges System, das darüber hinaus keinem Standard in Form, Positionierung oder Funkfrequenz entsprechen muss und das für jeglichen Serviceeingriff ein technologisch führendes Gerät benötigt.

TPS, Tyre Pressure Service, ist das Gerät, das TEXA für die Arbeiten an den Reifen anbietet. Es verfügt über eine sehr große Abdeckung an Marken und Modellen, mit der für TEXA traditionell hohen Qualität und Robustheit.

Nach erfolgter Auswahl des Fahrzeugs (Marke und Modell) kommuniziert der TPS mit dem Ventil jedes einzelnen Reifens; bei Annäherung wird dieses zunächst aktiviert, sollte es sich im Stand-By Modus befinden. Danach prüft das Gerät dessen Funktionstüchtigkeit und zeigt auf dem geräteeigenen Display Druck, Temperatur und wo verfügbar, den Batterieladezustand, die Identifizierungsdaten des Sensors und alle anderen vom Fahrzeughersteller eventuell vorgesehenen Diagnosedaten an.

Der Nutzer kann so den Zustand des Sensors prüfen und ggf. dessen Austausch vornehmen, er wird dabei durch die interne Datenbank des Geräts unterstützt, in der eine Liste der mit dem betreffenden Fahrzeug kompatiblen Ersatzteile zu finden ist.

In derselben Datenbank von TEXA stehen weitere nützliche Informationen zur Verfügung, wie zum Beispiel die Beschreibung der korrekten Vorgehensweise beim Austausch des Radsatzes.

Im Falle eines Austausch des Sensors mit einem Universalventil kann der TPS STANDARD dieses programmieren und die Identifizierungsdaten des defekten Originals kopieren, so dass die Verbindung zum Empfänger oder Steuergerät des Fahrzeugs wieder hergestellt wird.

Dieser Vorgang wird durch eine extrem klare Menüstruktur unterstützt, die den Anwender Schritt für Schritt durch die einzelnen Optionen führt.

TEXA erwartet Sie auf  der Messe Automechanika in Frankfurt -  vom 16. bis 20. September -, um Ihnen den TPS, die neue TPMS Lösung sowie alle anderen Neuheiten ihrer Produktreihe vorstellen zu dürfen.

FOTO




LETZTE NEUHEITEN

KONFORT 780R – EINE MASCHINE – ZWEI GASE

Alles lesen

DIAGNOSE VON ELEKTRO- UND HYBRIDFAHRZEUGEN

Alles lesen

NEUE KONFORT 707R OFF ROAD
Für die perfekte Befüllung mit R1234yf, in jeder Situation. Die erste Neuheit von TEXA im Jahre 2021 im Bereich der Befüllung und Wartung von Fahrzeugklimaanlagen...

Alles lesen

TEXA FEIERT 20 JAHRE MOTORRADDIAGNOSE UND 20.000 VERKAUFTE NAVIGATOR TXB
Als erstes Unternehmen in diesen Markt gestartet, erreicht TEXA heute eine Abdeckung von über 90% des Fahrzeugparks. Das Produkt Navigator TXB ist weltweit...
Alles lesen

TEXA PRÄSENTIERT DEN NEUEN NAVIGATOR TXT MULTIHUB
Dieses innovative Premiumprodukt ist das Spitzenmodell der Multimarken-Fahrzeugschnittstellen. Es ist im Stande, verschiedene Kommunikationsprotokolle in jeder Situation schnell und intutiv zu verwalten...
Alles lesen

FÜR TEXA HAT 2021 BEREITS BEGONNEN, MIT DEM NEUEN KALENDER VON MILO MANARA
Das vom Meister aus Verona geschaffene Bild ist dem innovativen und smarten Lichteinstellgerät eLight gewidmet, möchte aber auch ein glückbringendes Symbol für das neue, chancenreiche Jahr darstellen.

Alles lesen

News archive